Malta - Reisen eines Ahnungslosen in die Steinzeit (Joy Markert)

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,90 €
(inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten)
ODER

Kurzübersicht

Joy Markert, geboren 1942, lebt in Berlin. Er ist Autor zahlreicher Hörspiele, Drehbücher, Theaterstücke und Bücher. “Malta” kam 1988 im Mundo Verlag heraus. 260 Seiten mit einigen Abbildungen in s/w. Paperback

Malta - Reisen eines Ahnungslosen in die Steinzeit (Joy Markert)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

“Malta” ist Literatur in der Tradition von Heines “Reisebildern” und Tucholskys “Pyrenäenbuch”. Berichte vom Alltag auf Malta und Gozo - und Reisen eines Ahnungslosen in die Steinzeit. Auf Malta und der Schwesterinsel Gozo stehen die Reste der ältesten Tempel der Menschheit. Lange Zeit wurden sie fälschlicherweise in die Bronzezeit datiert, bis moderne Methoden Anfang der 1960er keinen Zweifel mehr daran ließen, dass es schon 1500 Jahre früher, in der Steinzeit, lange vor den ägyptischen Pyramiden und den ersten Hochkulturen im Vorderen Orient, hier eine faszinierende Hochkultur gab. Verblüffend ist: Seitdem hat das archäologische Interesse an Malta/ Gozo schlagartig nachgelassen. Bei der Rekonstruktion der verschütteten Vergangenheit Maltas fragt der Autor auch nach unserem verzerrten historischen Weltbild, das zumindest dies ignoriert: In Malta gab es 2500 Jahre keinen Krieg, keine Waffen. Weil es für uns so unvorstellbar ist? Joy Markert, geboren 1942, lebt in Berlin. Er ist Autor zahlreicher Hörspiele, Drehbücher, Theaterstücke und Bücher.

Zusatzinformation

Lieferzeit Nein

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.